Menu

Glühwein Deluxe: So wird das Wintergetränk zum Hochgenuss!

gleuhwein

Der Winter entfaltet sich in seiner vollen Pracht und während die Jacken immer dicker werden, wächst auch die Freude auf eine ganz besondere Köstlichkeit, die einfach zum Winter dazugehört: der Glühwein. Wir verraten dir, wie du geschmacklich noch mehr aus dem Wintergetränk herausholst!

 

Der heisse Klassiker im Winter

Wir bestellen Glühwein liebend gern auf dem Weihnachtsmarkt. Nichts ist schöner, als es sich mit dem alkoholischen Heissgetränk zwischen dem Geruch von gebrannten Mandeln und weihnachtlicher Musik aus den Standboxen gut gehen zu lassen. Alternativ finden wir Glühwein auch im Supermarktregal aus Tetrapacks und Glasflaschen. Doch wisst ihr, wie der Glühwein einfach unwiderstehlich schmeckt und jeden Glühwein vom Weihnachtsmarkt abhängt? Wenn er selbst gemacht ist. Und zwar nach unserem unschlagbaren Rezept, das wir dir wärmstens ans Herz legen.

 

Zurück zur besseren Basis Läufer

In dem Wort „Glühwein” steckt schon die Basis unserer Rezepte. Denn „glühen” und „Wein” bedeutet nichts anderes als erhitzter Wein. Und warum nicht einfach bei dieser Basic bleiben? Schliesslich ist es das, was wir am Ende haben wollen. Wir nehmen also ganz einfach unseren roten Lieblingswein und ergänzen diesen mit etwas Fruchtsaft und Zucker. Hinzukommen können ganz nach Lust und Laune Gewürze wie Zimt, Gewürznelken, Zitrusschalen und Sternanis.

 

Toller Geschmack durch hochwertige Zutaten

Warum das allein schon um Längen besser schmeckt als gekaufter Glühwein? Weil in gekauften Produkten in der Regel minderwertiger Wein verwendet wird. Dieser überdeckt nicht nur sämtliche Aromen, sondern begünstigt auch den sogenannten dicken Kopf am Folgetag. Wenn wir Glühwein mit einem hochwertigen Wein zubereiten, wird das allein schon Welten an Geschmackserlebnissen öffnen.

 

Das Rezept für deinen Glühwein Deluxe

Den absoluten Glühwein Deluxe geniesst du nach folgendem Rezept – eine echte Neuerfindung des Glühweins für Gourmets auf Weissweinbasis.

Diese Zutaten brauchst du:

– 1 Flasche Silvaner oder Riesling

– 80 Gramm Zucker

– 5 leicht zerdrückte Zimtblüten oder eine Zimtstange

– 5 Nelken

– 1 Sternanis

– 1 aufgetrennte Vanilleschote

– 2–3 Lorbeerblätter

– 150 ml Weisswein

 

So bereitest du den Glühwein Deluxe zu:

Für den Gewürzsirup nimmst du 150 ml Weisswein, den Zucker und alle Gewürze. Koche die Zutaten ca. 5 Minuten ein, bis ein bernsteinfarbener Sirup entsteht. Dieser sollte am Ende noch flüssig genug sein, um in einem Sieb abfliessen zu können. Denn das ist der nächste Schritt: Nimm einen zweiten Topf, ein Sieb und giesse den Sirup hinein. Erhitze ihn mit dem restlichen Wein, aber achte darauf, dass das Gemisch nicht anfängt zu kochen. Maximal 70°C sind ideal. Und jetzt: winterlich geniessen!

Heiss dem Winter ordentlich ein und lass es dir schmecken!

 

PS: Übrig gebliebenen Wein verschliesst du am besten mit zzysh – dem Flaschenverschluss mit Qualitätsgarantie. Dann kannst du die angebrochene Flasche erneut für tolle Drinks verwenden.